Refreshing: Sicheres Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten nach der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)

Das Medizinprodukterecht ist in Deutschland im Zuge der Umsetzung mehrerer EG-Richtlinien entstanden. Das Medizinproduktegesetz (MPG) regelt, wie Medizinprodukte betrieben und angewendet werden müssen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Neuerungen, Vorfälle und gesetzliche Planungen zum Medizinproduktegesetz (MPG) und schwerpunktmäßig zu deren Umsetzungsverordnung – die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) und weiterer relevanter Vorschriften und Gesetze. Ferner ist das Ziel & Inhalt dieser Fortbildung das „Refreshing“ bereits bekannter Maßnahmen, Pflichten und Voraussetzungen für den sicheren Betrieb, die Anwendung, Beschaffung und Instandhaltung von Medizinprodukten.

Seminarleitung:
Georg Scheitzach, Lehrer für Pflegeberufe, Medzinprodukteberater und Michael Diaz, Medizintechniker, Sanitäter 

Seminargebühren:
€ 60,- inkl. Kaffee, Getränke

Ansprechpartner:
Frau Eva-Maria Arbinger / Frau Andrea Pendl
Tel.: 08561 92970
Fax: 08561 9297-100
E-Mail: fortbildung@kwa.de

Infoblatt zum Download (PDF)