Fortbildungszentren KWA Bildungszentrum

Aktuelle Fortbildungsangebote

"Pädagogik, Psychologie und Psychiatrie"

Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung

Alle Kurse sind im hier folgenden Kalender über entsprechende Sortierfunktionen zu finden. Klicken Sie den Kurs Ihrer Wahl an - unterhalb der Kursbeschreibung ist ein Link platziert, der direkt zum Online-Anmeldeformular führt.

Das PDF des gesamten Fortbildungsprogramms 2020 für den Bereich Pädagogik können Sie hier herunterladen:

PDF Fortbildungsprogramm 2020 Pädagogik

TOP

Ein sommerlicher Gaumenschmaus

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, ein saisonales Buffet zuzubereiten, Gerichte zu kochen sowie Rezepte auszuprobieren und weiterzuentwickeln.

TOP

Gedächtnistraining spielerisch erleben

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Es gibt nichts Schlimmeres im Demenzbereich wie Gedächtnistraining, das beschämend für erkrankte Menschen ist. Etwas nicht oder nicht mehr zu wissen grenzt aus und der erneute Rückzug aus dem Leben ist die Konsequenz. Spielerisches Gedächtnistraining nach der gemeinsamen und individuellen Biographie kann Erinnerungen wachrütteln, die Sinne fördern und spielerisch in das soziale Geflecht einbezogen werden. Dies verleiht den Menschen ein Stück Sicherheit. Zielgruppe des Seminars sind Betreuungskräfte nach § 87b bzw. § 53c SGB XI.

TOP

Validation

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Validation ist eine Methode, die tausend Pflegepersonen im Umgang mit desorientierten, zeitverwirrten und an Demenz erkrankten Personen schätzen. Die Teilnehmer lernen daher spezifische Validationstechniken wirkungsvoll einzusetzen, um mit verschiedenen auffälligen Verhaltensweisen in Alltagssituationen besser zurechtzukommen. Termine: Montag und Dienstag, 06.07.2020 und 07.07.2020, jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr

TOP

Einrichtungsleitung nach PfleWoqG im konsekutiven Aufbau (berufsbegleitend)

08.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Bildungsziel: Die Weiterbildung zur Einrichtungsleitung soll das dem aktuellen Stand entsprechende fachliche Wissen zur Führung und Organisation einer Einrichtung vermitteln. Sie soll dazu befähigen, das erworbene Wissen situationsgerecht in der beruflichen Praxis anzuwenden, das Lebens- und Arbeitsumfeld der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter günstig zu gestalten und die mit den Leitungsaufgaben verbundenen Herausforderungen in persönlicher Hinsicht angemessen zu bewältigen. Die Fortbildung umfasst vier Module mit insgesamt 188 Unterrichtseinheiten, Beginn 8. Juli 2020, Ende 11. März 2021. Das Kolloquium findet am letzten Tag der Weiterbildung statt.

TOP

Mit Märchen kognitive und ureigenste Erinnerungen wecken

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Das Seminar hat das Ziel, Senioren/innen und demente Bewohner so lang wie möglich auf einer „Stufe“ halten zu können, durch Selbsterfahrung und Freude. Inhaltlich geht es um kreative Selbsterfahrung unter Anleitung, Durchsprechen verschiedenster Herangehensweisen, Kreativitätstraining und Kunsttherapie.

TOP

Projektmanagement

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Die Teilnehmer/innen werden befähigt, überschaubare Aufgaben im Projektmanagement selbst wahrzunehmen, ohne eine langwierige und kostenintensive Projektmanagementausbildung hierfür abschließen zu müssen. Sie werden mit den grundlegenden Instrumenten des Projektmanagements konfrontiert und lernen diese anzuwenden.

TOP

„Auch die Männer werden alt“ – Aktivierungen für Männer

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

In diesem Seminar geht es um männerspezifische Betreuungsangebote. Die Teilnehmer lernen, wie sie spezielle Angebote für Männer in Senioreneinrichtungen umsetzen können und wie sie Männer in den Alltag in Senioreneinrichtungen integrieren können.

TOP

Pflegedienstleitung (Aufbauweiterbildung) nach dem PfleWoqG im konsekutiven Aufbau (berufsbegleitend)

08.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Bildungsziel: Die Weiterbildung soll das dem aktuellen Stand entsprechende fachliche Wissen zur Führung und Organisation einer Pflegeeinheit und in der Pflegewissenschaft vermitteln. Sie soll dazu befähigen, erworbene Wissen situationsgerecht in der Leitungspraxis anzuwenden, das Lebens- und Arbeitsumfeld der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter günstig zu gestalten, sowie ein kritisches Bewusstsein zu entwickeln, die Wechselwirkungen zwischen der Leitungstätigkeit und den gesellschaftlichen, ökonomischen, ökologischen und politischen Einflussfaktoren zu berücksichtigen. Das Seminar umfasst vier Module mit 264 Unterrichtseinheiten Theorie im Zeitraum vom 28. September 2020 bis 11. Juni 2021. Der Unterricht findet in mehreren Blöcken zu jeweils fünf Tagen statt.

TOP

Grundlagenschulung: Sicheres Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten nach der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Das Medizinprodukterecht ist in Deutschland im Zuge der Umsetzung mehrerer EG-Richtlinien entstanden. Dabei wurde durch das Medizinproduktegesetz (MPG) neu geregelt, wie Medizinprodukte betrieben und angewendet werden müssen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Inhalte, Definitionen, Anwendungsbereiche, Anforderungen und Dokumentationen des Medizinproduktegesetz (MPG) und schwerpunktmäßig über dessen Umsetzungsverordnung – die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV). Die Teilnehmer lernen durch die vorgenannten Rechtsvorschriften vorgegebene Pflichten kennen und erfahren, welche Konsequenzen sich daraus praktisch für den sicheren Betrieb, die Anwendung, Beschaffung und Instandhaltung von Medizinprodukten ergeben. Termine: Montag und Dienstag, 05.10.2020 und 06.10.2020 jeweils von 09.00 - 16.00 Uhr

TOP

Businessplanung - Erstellung eines Geschäftsplans für strategische Vorhaben

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Das Seminar zeigt, wie man einen Businessplan aufstellt. Die Teilnehmer/innen lernen, wie sie einen Geschäftsplan für strategische Vorhaben und/ oder neue Produktideen beauftragen oder selbst erstellen. Ziel ist es, sie in die Lage zu versetzen, Marktpotenzial und Nutzen eines strategischen Vorhabens darzustellen und die damit verbundenen finanziellen Auswirkungen zu beziffern. Zudem erlernen die Teilnehmer/innen, das mit einem Vorhaben oder mit einer Idee für ein neues Produkt verbundene Risiko einzuschätzen und zu berücksichtigen.

Das KWA Bildungszentrum ist der überregionale Bildungsträger von KWA Kuratorium Wohnen im Alter mit zwei Schulstandorten und insgesamt sechs Fachschulen und Berufsfachschulen in Pfarrkirchen und Bad Griesbach. Zusammen mit den Fortbildungszentren für Pflegeberufe und pädagogische Berufe, sowie dem Fortbildungszentrum Podokolleg nehmen derzeit rund 450 Personen die vielfältigen Bildungsangebote wahr.

 

Gemeinsam Schule gestalten

 

 

Die Schüler der Berufsfachschulen des KWA Bildungszentrums haben die Möglichkeit, sich auf vielen Ebenen aktiv ins Schulleben einzubringen. In der Schülermitverantwortung (SMV) gestalten gewählte Schülersprecher mit Ideen und Engagement die Schulen und das Schulwesen mit. Sie stehen auch bei Fragen, Anliegen oder Vorschlägen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung: apsp-smv@kwa.de