Fortbildungszentren KWA Bildungszentrum

Aktuelle Fortbildungsangebote

"Pflegeberufe"

Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung

Alle Kurse sind im hier folgenden Kalender über entsprechende Sortierfunktionen zu finden. Klicken Sie den Kurs Ihrer Wahl an - unterhalb der Kursbeschreibung ist ein Link platziert, der direkt zum Online-Anmeldeformular führt.

Das KWA Fortbildungsprogramm 2020 für den Bereich Pflege können Sie hier als PDF herunterladen: Fortbildungsprogramm Pflege 2020

TOP

Pflegedienstleitung (Basisweiterbildung) nach dem PfleWoqG im konsekutiven Aufbau (berufsbegleitend)

08.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Bildungsziel: Die Weiterbildung soll das dem aktuellen Stand entsprechende fachliche Wissen zur Führung und Organisation einer Pflegeeinheit und in der Pflegewissenschaft vermitteln. Sie soll dazu befähigen, erworbene Wissen situationsgerecht in der Praxis anzuwenden, das Lebens- und Arbeitsumfeld der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter günstig zu gestalten sowie ein kritisches Bewusstsein zu entwickeln, die Wechselwirkungen zwischen der Leitungstätigkeit und den gesellschaftlichen, ökonomischen, ökologischen und politischen Einflussfaktoren zu berücksichtigen. Die Fortbildung umfasst vier Module und insgesamt 460 Unterrichtseinheiten Theorie und 40 Stunden Praktikum, Beginn ist der 30. März 2020, Ende der 9. Juli 2021. Der Unterricht findet in 13 Blockwochen an jeweils fünf Tagen statt.

TOP

Lagerung und Transport von Medizinprodukten

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Kühlpflichtige Arzneimittel, diagnostische Materialien, Medizinprodukte, Desinfektions- und Reinigungsmittel sind anspruchsvolle Produkte, deren Anteil seit Jahren stetig wächst. Den qualifizierten Umgang, die Lagerung, der Transport und die Bereitstellung dieser Produkte wird daher auch von Behördenseite eine zunehmende Bedeutung beigemessen. Dies zeigt sich in der Veröffentlichung entsprechender Leitlinien, Gesetzen und Verordnungen ebenso wie bei der Durchführung von staatlichen Inspektionen. Die Fortbildung vermittelt den Teilnehmern die Grundlagen für die sichere und effektive Umsetzung der Anforderungen zur Lagerung, Transport, Bereitstellung von Arzneimitteln, Medizinprodukten, Desinfektions- und Reinigungsmitteln. Hierbei wird anhand praxisrelevanter Beispiele auf mögliche Schwachstellenanalysen zurückgegriffen und entsprechende Lösungsmöglichkeiten mit auf den Weg gegeben.

TOP

Nonverbale Ausdrucksmöglichkeiten – Malen!

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Wo Worte fehlen, da sprechen Bilder! Im Seminar soll darum gehen, zum Beispiel Gefühle in Formen und Farben zum Ausdruck zu bringen. Eine Selbsterfahrung der „anderen ART“.

TOP

Kleines Wundmanagement

13.30 – 17.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

In dem Seminar haben Pflegefachkräfte die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in der Wundbehandlung aufzufrischen. Es geht um Wundheilung, infizierte Wunden, Wundheilungsstörungen, erläutert anhand von Beispielen aus der Praxis und entsprechende Lösungen.

TOP

Lebensraum Garten - (ER)LEBEN

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Den Garten mit Demenz und im Alter neu (er)leben. Die Teilnehmer lernen den Garten als Lebensraum kennen und erfahren, wie sie ihn für die Erinnerungsarbeit oder zur Sinnesstimulierung bei ihrer Arbeit mit dementen Patienten einsetzen können.

TOP

Beschäftigungsmaterial einfach selbst herstellen, Kurzgeschichten, Entspannung im Betreuungsalltag

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

In Ergänzung zu dem Buch "Beschäftigungsmaterial einfach selbst herstellen – günstig und gleich anwendbar" (ISBN: 978-3-7448-1892-6) lernen Sie in diesem Tagesseminar, eigenes Beschäftigungsmaterial für die Wahrnehmung, Wortfindung und Bewegung herzustellen. Außerdem werden Kurzgeschichten anschaulich dargestellt und im Erfahrungsaustausch auf die entsprechenden Zielgruppen abgewandelt.

TOP

Refreshing: Sicheres Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten nach der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)

09.00 – 12.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Das Medizinprodukterecht ist in Deutschland im Zuge der Umsetzung mehrerer EG-Richtlinien entstanden. Das Medizinproduktegesetz (MPG) regelt, wie Medizinprodukte betrieben und angewendet werden müssen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Neuerungen, Vorfälle und gesetzliche Planungen zum Medizinproduktegesetz (MPG) und schwerpunktmäßig zu deren Umsetzungsverordnung – die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) und weiterer relevanter Vorschriften und Gesetze. Ferner ist das Ziel & Inhalt dieser Fortbildung das „Refreshing“ bereits bekannter Maßnahmen, Pflichten und Voraussetzungen für den sicheren Betrieb, die Anwendung, Beschaffung und Instandhaltung von Medizinprodukten.

TOP

Bei Medikamentengabe Knast? Analyse und Auswege bei problematischen Fallkonstellationen in der Pflege

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Das Seminar zeigt Konstellationen, die in der Presse und in der Justiz besonderes Augenmerk erregt haben und in denen die verantwortlichen Pflegekräfte strafrechtlichen und zivilrechtlichen Verfahren gegenüberstanden. Ziel ist es, problematische Fallkonstellationen frühzeitig zu erkennen und Maßnahmen zu treffen, um Ansprüche gegen die Pflegeeinrichtung und strafbare Handlungen zu vermeiden.

TOP

Biografiearbeit mit Kindern und Jugendlichen

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Jeder Mensch hat unterschiedliche Voraussetzungen für sein Leben, begegnet anderen Überraschungen, Herausforderungen, Geschenken und Belastungen. Biografiearbeit kann als eine konkrete, strukturierte Praxismethode, Kinder und Jugendliche bei der Auseinandersetzung mit ihrer Persönlichkeit sowie bei der Rekonstruktion ihrer Vergangenheit unterstützen. Sie hilft, Erlebtes zu ordnen und Beziehungen zu klären. Besonders hilfreich ist Biografiearbeit für Kinder und Jugendliche, die von einschneidenden Lebensereignissen wie Verlust von Bezugspersonen, Migration, Trennung und Scheidung oder Fremdplatzierung betroffen sind. Dieser Kurs gibt eine Einführung in die Vielfalt biografischen Arbeitens mit Kindern und Jugendlichen.

TOP

Die Hand – ein Meisterwerk der Natur und von großer Bedeutung für das Gehirn (nach dem Konzept von Elly Meisenecker)

09.00 – 16.00 Uhr

KWA Bildungszentrum | Pfarrkirchen

Die Hände nehmen einen Großteil des Gehirns in Anspruch. In diesem Tagesseminar lernen Sie, wie Sie Ihre Hände in der Arbeit mit Hochbetagten, bettlägerigen und demenziell erkrankten Menschen gezielt nutzen können. Das Seminar schafft darüber hinaus ein Bewusstsein für die „Sprache der Hände“.

Das KWA Bildungszentrum ist der überregionale Bildungsträger von KWA Kuratorium Wohnen im Alter mit zwei Schulstandorten und insgesamt sechs Fachschulen und Berufsfachschulen in Pfarrkirchen und Bad Griesbach. Zusammen mit den Fortbildungszentren für Pflegeberufe und pädagogische Berufe, sowie dem Fortbildungszentrum Podokolleg nehmen derzeit rund 450 Personen die vielfältigen Bildungsangebote wahr.

 

Gemeinsam Schule gestalten

 

 

Die Schüler der Berufsfachschulen des KWA Bildungszentrums haben die Möglichkeit, sich auf vielen Ebenen aktiv ins Schulleben einzubringen. In der Schülermitverantwortung (SMV) gestalten gewählte Schülersprecher mit Ideen und Engagement die Schulen und das Schulwesen mit. Sie stehen auch bei Fragen, Anliegen oder Vorschlägen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung: apsp-smv@kwa.de