Fortbildungszentren KWA Bildungszentrum

Aktuelle Fortbildungsangebote

"Pädagogik, Psychologie und Psychiatrie"

Nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Anmeldung

Alle Kurse sind im hier folgenden Kalender über entsprechende Sortierfunktionen zu finden. Klicken Sie den Kurs Ihrer Wahl an - unterhalb der Kursbeschreibung ist ein Link platziert, der direkt zum Online-Anmeldeformular führt.

Das PDF des gesamten Fortbildungsprogramms für den Bereich Pädagogik können Sie demnächst hier herunterladen. 

 

 

TOP

Männerspezifische Betreuungsangebote (Online-Seminar)

Tag 1 von 13:00 – 16:45 Uhr und Tag 2 von 08:45 – 12:15 Uhr

In diesem Online-Seminar werden Betreuungsangebote speziell für männliche Senioren vorgestellt. Das Seminar berücksichtigt die jeweiligen Interessen und Bedürfnisse von pflegebedürftigen bzw. demenziell erkrankten Männer in Bezug auf ihre Biografie. Die Teilnehmer erarbeiten sinnvolle Beschäftigungen für Männer in Einzel- und Gruppenbetreuung. Das Online-Seminar findet an zwei Tagen statt: am Montag, 21.06.2021 von 13:00 bis 16:45 Uhr und am Dienstag, 22.06.2021 von 8:45 bis 12:15 Uhr.

TOP

Wirkung von Bewegung, Rhythmus, Klang bei Menschen mit Demenzkranken

9.00 - 16.00 Uhr

Die Teilnehmer lernen, den Rhythmus des Lebens zu spüren und wahrzunehmen und können so wichtige Elemente in ihre tägliche Arbeit integrieren. Seminarinhalte sind u.a. Bewegungsangebote für Menschen mit Demenz, das Spüren von Rhythmus in der Demenz, dem Klang des Lebens folgen, ganzheitliche Aktivierung und Selbsterfahrung.

TOP

Refreshing MPBetreibV: Sicheres Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten nach der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)

9.00 - 12.00 Uhr

Das Medizinprodukterecht ist in Deutschland im Zuge der Umsetzung mehrerer EG-Richtlinien entstanden. Dabei wurde durch das Medizinproduktegesetz (MPG) neu geregelt, wie Medizinprodukte betrieben und angewendet werden müssen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Neuerungen, Vorfälle und gesetzliche Planungen zum Medizinproduktegesetz (MPG) und schwerpunktmäßig zu deren Umsetzungsverordnung – die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) und weiterer relevanter Vorschriften und Gesetze. Ferner ist das Ziel und Inhalt dieser Fortbildung das „Refreshing“ bereits bekannter Maßnahmen, Pflichten und Voraussetzungen für den sicheren Betrieb, die Anwendung, Beschaffung und Instandhaltung von Medizinprodukten.

TOP

Beschäftigungsmaterial einfach selbst herstellen, ansprechende Kurzgeschichten und Entspannung im Betreuungsalltag

9.00 - 16.00 Uhr

In Ergänzung zu dem Buch "Beschäftigungsmaterial einfach selbst herstellen – günstig und gleich anwendbar", lernen Sie in diesem Tagesseminar eigenes Beschäftigungsmaterial für die Wahrnehmung, Wortfindung und Bewegung herzustellen. Außerdem werden Kurzgeschichten anschaulich dargestellt und im Erfahrungsaustausch auf die entsprechenden Zielgruppen abgewandelt. Für das Betreuungspersonal / pflegende Angehörige werden im Seminar darüber hinaus verschiedene Kurzentspannungsübungen für den Alltag angeboten. Die Teilnehmern erhalten ein Skript zum Tagesseminar mit Literaturverzeichnis und Internetadressen.

TOP

Projektmanagement

9.00 - 17.00 Uhr

Die Teilnehmer/innen werden befähigt, überschaubare Aufgaben im Projektmanagement selbst wahrzunehmen, ohne eine langwierige und kostenintensive Projektmanagementausbildung hierfür abschließen zu müssen. Sie lernen die grundlegenden Instrumente des Projektmanagements kennen und lernen sie anzuwenden.

TOP

Zusätzliche Betreuungskraft in stationären Pflegeeinrichtungen nach § 53c SGB XI

8.00 - 16.00 Uhr

Pflegebedürftige Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen im Sinne des § 45a, Abs. 1 SGB XI haben in der Regel einen erheblichen allgemeinen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. Ihre Versorgungssituation in der stationären Pflege wird überwiegend als verbesserungswürdig angesehen. Die betroffenen Pflegebedürftigen sollen in ihren Aktivitäten unterstützt werden und dadurch eine höhere Lebensqualität erfahren. Ihnen soll durchmehr Zuwendung, zusätzliche Betreuung und Aktivierung eine höhere Wertschätzung entgegengebracht, mehr Austausch mit anderen Menschen und mehr Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht werden. Das Seminar beginnt am 11. Oktober 2021, hat drei Module (Basiskurs, Praktikum, Aufbaukurs) und findet im Blockunterricht von 8 bis 16 Uhr statt. Details entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt.

TOP

Fachkraft für Gerontopsychiatrische Pflege oder Fachkraft für Gerontopsychiatrische Betreuung nach dem PfleWoqG

8.00 - 16.00 Uhr

Die Weiterbildung soll Pflegefachkräften das dem aktuellen Stand entsprechende Wissen für die Arbeit mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen vermitteln. Sie soll sie dazu befähigen, das erworbene Wissen situationsgerecht in der Praxis anzuwenden, sich fachgebietsübergreifend zu vernetzen und in fachlicher Hinsicht Koordinierungsaufgaben zu übernehmen sowie ein kritisches Bewusstsein zu entwickeln, die Wechselwirkungen zwischen der Tätigkeit und den gesellschaftlichen, ökonomischen, ökologischen und politischen Einflussfaktoren zu verstehen und zu berücksichtigen. Die Weiterbildung hat zum Ziel, die erforderlichen Fähigkeiten zur Bewältigung der mit der Tätigkeit verbundenen Anforderungen zu vermitteln. Die Weiterbildung beginnt am 18. Oktober 2021 und hat vier Module. Der Unterricht findet als Blockunterricht statt (15x). Weitere Informationen sowie die Termine für die einzelnen Blockwochen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt.

TOP

SIS Feintuning

9.00 - 16.00 Uhr

In diesem Seminar lernen Pflege(fach)kräfte die Umstellung auf die reduzierte Pflegedokumentation und das Anwenden der Planungs- und Dokumentationsmöglichkeiten. Besprochen werden unter anderem Themen mit Bezug zum Begutachtungsinstrument zur Feststellung der Pflegegrade, das Einschätzen von Risiken und Phänomen mit der Risikomatrix bezugnehmend auf die nationalen Expertenstandards, professionsübergreifende Maßnahmenplanung, Verlaufsdokumentation usw.

TOP

Die Hand – ein Meisterwerk der Natur und von großer Bedeutung für das Gehirn (Online-Seminar)

13.00 - 16.45 Uhr

Unsere Hände beanspruchen einen Großteil unserer Gehirnaktivitäten. In diesem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie Ihre Hände in der Arbeit mit Hochbetagten, bettlägerigen und demenziell erkrankten Menschen gezielt nutzen können. Das Seminar schafft darüber hinaus ein Bewusstsein für die „Sprache der Hände“. Zielgruppe des Seminars sind ehrenamtlich und hauptamtlich Tätige in der Seniorenarbeit (zum Beispiel Betreuungsassistenten nach §53c und 43b). Zwei Termine: - Mittwoch, 20.10.2021 / 13.00 – 16.45 Uhr - Donnerstag, 21.10.2021 / 09.00 – 12.15 Uhr

TOP

Wundmanagement bei akuten und chronischen Wunden

13.00 - 16.00 Uhr

Im Seminar geht es um das Thema Wundversorgung. Die Teilnehmer lernen verschiedene Wundarten sowie deren Therapiemöglichkeiten kennen, erlernen und üben Verbandswechsel, erfahren Neues über Verbandsstoffe. Fallbeispiele ergänzen das Seminar.

Das KWA Bildungszentrum ist der überregionale Bildungsträger von KWA Kuratorium Wohnen im Alter mit zwei Schulstandorten und insgesamt sechs Fachschulen und Berufsfachschulen in Pfarrkirchen und Bad Griesbach. Zusammen mit den Fortbildungszentren für Pflegeberufe und pädagogische Berufe, sowie dem Fortbildungszentrum Podokolleg nehmen derzeit rund 450 Personen die vielfältigen Bildungsangebote wahr.

 

Gemeinsam Schule gestalten

 

 

Die Schüler der Berufsfachschulen des KWA Bildungszentrums haben die Möglichkeit, sich auf vielen Ebenen aktiv ins Schulleben einzubringen. In der Schülermitverantwortung (SMV) gestalten gewählte Schülersprecher mit Ideen und Engagement die Schulen und das Schulwesen mit. Sie stehen auch bei Fragen, Anliegen oder Vorschlägen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung: apsp-smv@kwa.de

Cookies